Samstag, 19. Januar 2019

WTF?

Mal im Ernst, was zum Teufel ist hier los. Hier, auf diesen beschissenen Planeten!
Seit November nichts mehr geschrieben. Keine Zeit, keine Lust, keine Inspiration. Whatever. Aber dann öffne ich morgens Facebook, und auf mich rieselt es schlechte Nachrichten. Gut, nicht was mich persönlich betrifft. Momentan gibt es bei mir wenig, worüber ich meckern könnte. Außer vielleicht die Sache mit der Frau, letztens. Ach, mache ich in nen anderen Beitrag. Geht um Gefühle und so ein Scheiss.

Briten! Ihr jammerlicher Rest einer Weltmacht. Wollt ihr jetzt aus der EU raus? Wollt ihr bleiben? Wollt ihr den harten, oder eher nen halbsteifen? Also Brexit. War nie ein Fan von Euch, aber langsam pisst ihr mich echt an. Ihr wisst, dass wir, also der Rest der EU, sehr gut ohne Euch leben können, ihr hingegen mittelgroße Probleme bekommen werdet? Nein? Wisst ihr nicht? Weil ihr eben dumm seid. Es war eine dumme Entscheidung, überhaupt über den Verbleib die dummen Menschen abstimmen zu lassen. Es war ebenso dumm, für den Austritt zu stimmen. Wäre ich die Queen, würde ich das Parlament abschaffen und wieder eine absolute Monarchie einführen. Und in der Scheiß-EU bleiben.
Aber was fällt mir ein, andere Länder als dumm zu betiteln, wenn mein eigenes Land Amok läuft. Was sind das für Spinner, die die AfD gewählt haben? Und warum sind die Sackratten noch da? JA JA, die Flüchtlinge. Fängt euch Mal wieder ein. Sache locker gelöst, gar kein Problem, außer man erfindet eins. Immerhin beobachtet der Verfassungsschutz die Penner. Kann ja was werden.
Abgasskandal ist ja schon bisschen her, hat aber immer noch Folgen. Fahrverbote in den Städten. Finde ich gut. Fahre ja selbst kein n Auto. Meinetwegen können die Städte den Verkehr ganz einstellen. Nur noch die Handwerker, Lieferanten, Taxen und Busse. Alles andere, was kein E-Auto ist, kann an der Innenstadtgrenze stehen bleiben. Möglichkeiten gibt es ja genug. Und so teuer ist ein E-Auto inzwischen auch nicht mehr. Aber irgendwie waren 2018 nur 1% der neuzugelassenen Autos reine E-Mobile. Mit den Plug-In Hybriden kommt man auf 2%. Zwei Prozent! Egal. Auch wenn jetzt nur noch E-Fahrzeuge fahren, den Klimawandel können wir eh nicht mehr aufhalten. Ich fordere Fahrverbote und Tempolimit auf den Autobahnen. Bringt für die Umwelt nichts mehr, aber wenigstens ist die Luft bis zum Weltuntergang bisschen sauberer.
Apropos sauber. Was muss man eigentlich machen, damit der Müll recycelt wird? So viel Plastik, dass am Ende eh in die Müllverbrennungsanlage landet. Pfand auf alles. Säfte, Milch, Shampoo, Flüssigwaschmittel. Und die Produkte in einheitlichen Plastik. Und nicht 5 verschiedene PET-Arten in einer Flasche. So wird das nichts mit dem Recycling 路‍♂️
Hartz IV! Da klagen ernsthaft Leute, dass sie weniger bekommen, sei sie nicht zu Terminen erscheinen? Sag Mal, ich glaube, mein Schwein hustet. Die sollen froh sein, dass die überhaupt was bekommen. Ich wäre für härtere Strafen. Kann ja nicht angehen, dass die Leute faul zu Hause gammeln, RTL schauen, und sich zu fein sind, zu Terminen zu erscheinen. Beim ersten Fehlen 10% weniger, beim zweiten 20%, beim dritten 50%. Schaut, wo ihr bleibt, ihr Deppen. Wenn das Geld für den Tabak fehlt, dann wird vielleicht auch der Wille sein, für sein Geld irgendwas zu machen.
Geld, auch so ein Ding, dieses Mal im Ausland. USA. Ernsthaft? 5 Wochen ShutDown? Der Penner Trump. Er will den Haushalt nicht unterschreiben, solange er kein Geld für die Mauer bekommt. Junge, den Scheiss kannst du dir abschminken! Und so lange bekommen die Leute kein Geld. Und manche müssen immer noch arbeiten. Wenn die Leute in zwei Jahren wieder den Trump wählen, dann ist dem ganzen Land nicht mehr zu retten. Aber ja... wen sollten die sonst wählen? Richtige Alternative gibt es nicht. Michelle! Wir brauchen wieder ein Obama im Weißen Haus.
Frankreich bin ich langsam auch böse. Was sollen diese Leute mit den gelben Westen? Geht lieber Müll sammeln, wenn ihr schon so angezogen seid. Oder arbeiten. So oder so, macht Mal lieber was sinnvolles, statt zu streiken.
Und von Österreich muss ich gar nicht erst anfangen zu schreiben. Ist es wieder soweit? Muss man wieder in die Ostmark einmarschieren? Aber mit Uschis Blechtruppe wurde das ja auch nichts werden. Habe eher Angst, dass Polen bald uns überfällt, wenn die Regierung noch weiter nach rechts wandert.
Immerhin hört man momentan wenig von Putin. Gut, außer den Langstrecken-Raketen... Kann ich aber nachvollziehen. Mit einen Deppen wie Trump im Weißen Haus wurde ich auf jeden auch aufrüsten.
Israel, Palästina, Syrien, Iran, Saudi Arabien... Am liebsten alle in einen Raum sammeln und so lange Backpfeifen verteilen, bis sich alle wieder fangen. Habe ich da bei dem Konflikt jemanden vergessen? Achja, Erdowahn, der Trottel. Eins auf die Nase hauen.
Puh, das tat erst Mal gut. Die Tage geht es weiter. Und warum? Weil mich so viel aufregt, und ich momentan keine persönlichen Probleme habe. Immerhin schreibe ich ja wieder, auch wenn der Beitrag nicht besonders gut geworden ist. Egal. Fuck it. Es ist Freitag, 22:42, jetzt brauche ich ein Bier. Lese es morgen noch Mal, und poste es.

Mittwoch, 7. November 2018

Thor Ragnarök (Achtung, Spoiler)

Ihr kennt das. Man spaziert so, und genießt den ungewöhnlich warmen Novemberabend. (Danke, Klimaerwärmung)
Und als ich so am Rhein spazieren war, und wie immer über die Probleme der Welt nachdachte, kam mir eine unfassbar dämliche Idee in den Kopf. CDU Spitze wird frei, da Frau Merkel in Dezember nicht mehr kandidieren mochte. (Klar, auf den Sauladen hätte ich auch keine Lust mehr) Und direkt nach dem sie gesagt hat, dass sie nicht mehr will, Haben sich gleich drei Leute für den Parteivorsitz beworben. Jens Spahn, Friedrich Merz und Annegret Kramp-Karenbauer.

Und ihr wisst ja, wie abgedreht meine Gedanken manchmal sind. Während ich also spazieren war, und dabei Musik hörte, kam in der Zufallswiedergabe ein Lied aus dem Soundtrack zu "Thor Ragnarök" (ziemlich guter Film, wenn man auch alle anderen Marvel-Filme gesehen hat) Und da kam mir der Gedanke, dass die momentane Situation in der CDU sehr gut mit dem Beginn des Filmes sehr viel Gemeinsam haben.
Also; [SPOILER!!!]
Odin, der Herrscher über Asgard und der Vater von Thor und Loki stirbt. Wenn man sich jetzt mal vorstellt, dass Odin Merkel, Kramp-Karen Thor und Spahn Loki wären. Normalerweise würde ohne Probleme Thor auf dem Thron Platz nehmen können, weil Loki ja eh nur adoptiert ist. (In der Realität halt, weil Spahn zu jung ist. Oder zu doof. Oder was auch immer). Doch dann, augenblicklich nach dem Tod Odins taucht Hela auf. Hela, die verstoßene Tochter Odin, die sehr lange verschwunden war, taucht auf und will selbst den Thron haben. Dass hier in dem Vergleich Merz Hela ist, muss ich wohl nicht erwähnen. (Wo war er eigentlich die ganzen Jahre?) Naja, das wäre jetzt mal die Ausgangssituation. Soweit klar.

Und jetzt kommt der Blick in die Zukunft, und noch größere Spoiler.

Und so entfacht ein Kampf zwischen Thor und Hela, wobei Loki Thor zur Seite steht. Das könnte auch tatsächlich im Laufe des Monats passieren. Spahn und Karenbauer schließen sich zusammen, und schießen gemeinsam gegen Merz. Am Ende unterliegen jedoch die Beiden Hela. Und jetzt kommen wir zu dem, was ich hoffe, dass es nicht eintreten wird. Als Thor erkennt, dass es keine Chance gibt, den Kampf zu gewinnen, befreit er einen Dämon, der sowohl Asgard (was in diesem Szenario Deutschland wäre) als auch Hela zerstört, entkommen Thor, Loki und die Bewohner Asgards in einen riesigen Raumschiff. Wäre es also möglich, dass Spahn und Karenbauer am Ende Lieber das Land zerstören, als Merz die Macht über der CDU zu überlassen? 🤔 Gut, ich hoffe nicht.

Ich weiß auch nicht, was dieser Beitrag soll. Fragt mich doch nicht. Nur bisschen Schwachsinn, dass nach draußen wollte. 🤗

Aber da ich schon so angefangen habe, werden bestimmt weitere solcher Beiträge folgen, in denen ich aktuelle Situationen mit Filmen vergleiche. Warum? Weil ich es kann.